Gewerbepark für Existenzgründer

Schwarzwälder-Bote, 24.07.2010, Bernd Visel.

Der Dotternhausener Unternehmer Heinrich Trick übernimmt die Vermarktung des ehemaligen Wincanton-Gebäudes im Schömberger Industriegebiet Nord.
Das Logistikunternehmen hatte seinen Standort im Oberen Schlichemtal zum Jahreswechsel aufgegeben.
Heinrich Trick hat mit seiner Firma Heinrich Trick Baukonzept GmbH schon seit drei Monaten rund 300 Quadratmeter Lagerfläche dort angemietet als Umschlagsplatz für Solarmodule. Denn Trick hat sich zwischenzeitlich auf den Bereich Photovoltaik-Anlagen spezialisiert und will weiter expandieren.

So hat er nun in dem Industriebau weitere Lager- und Büroflächen angemietet, um seinen Betrieb zu zentralisieren.

Mit dem Gebäudeeigentümer, einer Gesellscahft für Projektentwicklung, hat er zudem vereinbart, künftig die Vermarkung der gesamten Immobilie mit 2500 Quadratmetern Lagerfläche, 1200 Quadratmetern Bürofläche sowie der großen Freifläche zu übernehmen.

“Jetzt gilt es, stimmige Konzept zu entwickeln”, betont Trick. Dabei will er auch die Stadt Schömberg mit ins Boot holen. Trick, der sich 2005 selbstständig gemacht hatte, denkt etwa an einen “Gewerbepark für Existenzgründer”.

Die Firma Baukonzept bietet unter anderem schlüsselfertige Architektenhäuser woei Bausanierung- und Betreuung an.
Dazu kommt schwerpunktmäßig der Bau von Photovoltaikanlagen.
“Unsere in ganz Baden-Württemberg gebauten Anlagen haben eine Leistung von vier Megawatt und könnten 1200 Häuser mit Energie versorgen”, sagt Trick, der auch Montagesysteme für Anlagen auf Flachdächern entwickelt hat und unter dem Namen Solartrick zudem einen Online-Shop betreibt.