Heizölpreise steigen drastisch

Ein Artikel von n-tv.de, Freitag, 15. Februar 2013
Die Bundesregierung sucht nach der Strompreisbremse. Doch Millionen Verbraucher haben noch ganz andere Sorgen: die Heizölrechnung. Seit 2002 hat sich der Heizölpreis verdreifacht, das letzte Jahr war das teuerste aller Zeiten. Der Preistrend dürfte sich fortsetzen.

Die Heizölpreise werden weiter kräftig steigen. Bis zum Jahr 2020 drohe eine Preissteigerung um 50 Prozent, bis 2030 sogar eine Verdopplung des Heizölpreises, prognostiziert das Hamburger Forschungsbüro EnergyComment in einer Studie für die Bundestagsfraktion der Grünen. Kostete der Liter Heizöl im Jahr 2002 gerade mal 35 Cent, so seien es im letzten Jahr schon 90 Cent gewesen. Bis 2030 könnten es demnach 184 Cent pro Liter sein.

Quelle: n-tv.de , ino

Original Artikel lesen